Christian Stahl in den Vorstand des VfL Herrenberg gewählt
  20.06.2021

Christian Stahl VfL - Herrenberg
Der VfL- Hauptausschuss wählte am Samstag Dr. Christian Stahl als neues Vorstandsmitglied. Beim größten Sportverein der Stadt ist das Gremium damit wieder komplett.

Ursprünglich war die Neuwahl für die in diesem Monat angesetzte Delegiertenversammlung geplant. Aufgrund der immer noch unsicheren Corona-Lage wurde diese jedoch in den September verlegt. Die Vereinssatzung lässt eine Nachwahl des Hauptausschusses mit einer anschließenden Bestätigung in der Jahreshauptversammlung zu.

Stahl, seit 4 Jahren Jugendleiter der Abteilung Handball, wohnt in Herrenberg. Er ist verheiratet und hat drei im VfL Herrenberg aktive Kinder. Für das Ehrenamt in einem Sportgroßverein bringt er eine ausgewiesene Expertise mit. Als Geschäftsführer des Sportwissenschaftlichen Instituts der Universität Stuttgart, sind die Themen Sport, Bewegung und Gesundheit auch in seiner täglichen Arbeit im Fokus. 2006 promovierte Christian Stahl im Bereich Sportsoziologie.

„Mit Christian Stahl gewinnt unser Gremium einen sehr engagierten und hoch kompetenten Ehrenamtlichen. Ich bin sicher, dass sein Engagement zur weiteren positiven Entwicklung unseres Vereins einen bedeutsamen Beitrag leisten wird,“ freut sich der Vorstandsvorsitzende Werner Rilka.

Christian Stahl: „Ich bedanke mich für die Wahl und das entgegengebrachte Vertrauen der Mitglieder des VfL-Hauptausschusses. Ich freue mich sehr auf die kommenden Herausforderungen in der Vorstandsarbeit des VfL Herrenberg. In diesem Zusammenhang bin ich sehr froh auf ein funktionierendes System der haupt- und ehrenamtlichen Arbeit beim VfL Herrenberg zurückgreifen zu können."